Community
Kies aan taal
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Regionale wandeling Aanbevolen route

Höhenflug rondlopende route door het Sorpedal

· 4 reviews · Regionale wandeling · Sauerland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Schmallenberger Sauerland Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Foto: Sabine Risse, Sauerland-Tourismus
m 800 700 600 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Deze rondlopende route met weiden, bossen, kleine rivieren en fantastische uitzichten loopt door het romantische Sorpedal en via de Hunau, waar de oerbossen van morgen al in de startblokken staan.
zwaar
Afstand 18,1 km
5:04 u
376 m
376 m
813 m
538 m
Bij de rondlopende route door het romantische Sorpedal en via de Hunau wandelen de gasten door de oerbossen van morgen. Vanaf de wandelparkeerplaats “Großes Bildchen” loopt de route over weiden en door bossen, voorbij langs kleine rivieren en idyllische dorpen. De route wordt gemarkeerd met een witte H op een blauwe ondergrond. Midden in het bos ligt het oude boswachtershuisje Rehsiepen, een bijzonder mooie bouwkundig monument. Bij de Sattelbogen komt de weg uit op de Sauerland-Höhenflug (gemarkeerd met een witte H op een gele ondergrond), die hoog naar boven op de Hunaurücken met zijn indrukwekkende radiotoren Bödefeld loopt. Van hieruit, bij de Skilift Bödefeld, kun je genieten van een fantastisch uitzicht. In het natuurreservaat op de Hunau fascineren uitgestrekte beukenbossen en geheimzinnige venen.
Profielfoto van: Sabine Risse
Auteur
Sabine Risse 
Laatste wijziging op: 15.07.2022
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
813 m
Laagste punt
538 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Grindpad 57,95%Weg 38,68%Pad 2,39%Straat 0,96%
Grindpad
10,5 km
Weg
7 km
Pad
0,4 km
Straat
0,2 km
Hoogteprofiel tonen

Start

Wandelparkeerplaats "Großes Bildchen" (700 m)
Coördinaten:
DD
51.201715, 8.441747
DMS
51°12'06.2"N 8°26'30.3"E
UTM
32U 460997 5672404
w3w 
///groenst.langere.bijeen
Toon op de kaart

Bestemming

Wandelparkeerplaats "Großes Bildchen"

Tochtbeschrijving

Großes Bildchen–Altes Forsthaus – Mittelsorpe – Sattelbogen – Hunauhut – Hunautoren – Irreplatz – hondenkerkhof – stookplaats – Negerquelle – Großes Bildchen

 

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Parkeren

Wandelparkeerplaats "Großes Bildchen"

Coördinaten

DD
51.201715, 8.441747
DMS
51°12'06.2"N 8°26'30.3"E
UTM
32U 460997 5672404
w3w 
///groenst.langere.bijeen
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

3,8
(4)
Christian Nachname
18.06.2022 · Community
Ich bin die Tour auch entgegen dem Uhrzeigersinn gelaufen. Man folgt erstmal das H mit gelben Hintergrund, bis dann so 600 - 900 m die Abzweigung zum blauen Hintergrund folgt. Das ist auf einen Baum etwas weiter im Gang angemalt, etwas, wo man nicht sofort drauf guckt. Die GPX Datei, zeigt den Weg aber auch anders als die Beschreibung an, man läuft quasi andersherum als beschrieben. So angefangen, läuft man eine ganze Zeitlang erstmal durch schöne Waldabschnitte mit viel bergauf. Die ersten 2 km ergeben schon +100 Hm. Nach gut 12 - 14 km fangen dann für die übrigen Kilometer, die schönen Aussichten auf das Sorpetal an. Was mir gefallen hat, waren 2 Felder, auf denen man Blumen einfach hat wachsen lassen, um am 2. Feld dann Bienenstämme stehen zu haben. Ansonsten waren die Wege teilweise durch Matsche oder durch viel zu schwerere Arbeitsmaschinen fast unbegehbar. Es ist mir immer noch ein Rätsel, daß so eine Verwüstung genehmigt wird. Einkehrmöglichkeiten sind so gelaufen, erstmal nach ca. 14 km zu finden. Was ich zum ersten mal seitdem ich Wandern gehe gehabt habe, war ein Fliegenschwarm über mehrere Kilometer, welche einen im gehen zwar in Ruhe ließ aber beim stehen bleiben, doch sehr nervten. Ich spreche hier nicht von 2 - 3 die bißchen rumschwirren sondern von + 20. Gerade die ersten 4 km waren es richtig viele, später lies es wieder nach und ein paar Km vor der Ankunft, wurden es wieder mehr. Kleidung war klassisch grün und dunkelblau gehalten. Wie sehr oft bei anderen Wanderungen. Die Tour ist sportlich und wie beschrieben ohne Einkehrmöglichkeit bis zu den Aussichten, dort stehen ein paar Bänke, also nichts für schwache Beine oder man läßt sich viel mehr Zeit als angegeben. Ich selbst bin sie mir kurzen Innehalten bei schönen Aussichten, ganz knapp unter 4 Stunden gegangen.
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 11.06.2022
Foto: Christian Nachname, Community
Foto: Christian Nachname, Community
Foto: Christian Nachname, Community
Tim Soltek
14.05.2019 · Community
Es gibt einige schöne Ausblicke auf der Tour, die von der Strecke her eher den Sportler als den Ästheten unter den Wanderern anspricht. Der Weg verläuft überwiegend über breite, geschotterte Wege. Trotzdem landschaftlich abwechslungsreich. Bei uns waren es am Ende doch gut 20 Kilometer.
Toon meer
Dienstag, 14. Mai 2019, 18:59 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Dienstag, 14. Mai 2019, 19:00 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Dienstag, 14. Mai 2019, 19:00 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Dienstag, 14. Mai 2019, 19:00 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Dienstag, 14. Mai 2019, 19:00 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Dienstag, 14. Mai 2019, 19:01 Uhr
Foto: Tim Soltek, Community
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 5

Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
18,1 km
Duur
5:04 u
Stijgen
376 m
Afdalen
376 m
Hoogste punt
813 m
Laagste punt
538 m
Rondtocht Mooi uitzicht

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.