Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Westfelder Antoniussteig W3

· 5 reviews · Hiking trail · Sauerland
Profile picture of SGV Westfeld-Ohlenbach
Responsible for this content
SGV Westfeld-Ohlenbach
  • Auf der Kalten Kirche
    / Auf der Kalten Kirche
    Photo: SGV Westfeld-Ohlenbach, Community
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km
Premiumwanderweg Westfelder Antoniussteig
moderate
Distance 10.3 km
3:15 h
310 m
310 m

Kaum ein anderer Ort im Sauerland hat 

Sommer wie Winter soviel zu bieten wie der

Stattlich anerkannte Luftkurort  , Bundesgolddorf  ,Ski Langlaufzentrum und Premiumwanderdorf Westfeld Ohlenbach . 

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Auf der Ennest, 692 m
Lowest point
Eitmecke, 483 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Wanderportal Heinrich Himmelreich Platz (484 m)
Coordinates:
DD
51.161161, 8.417785
DMS
51°09'40.2"N 8°25'04.0"E
UTM
32U 459288 5667908
w3w 
///spectacular.sustained.poodle

Turn-by-turn directions

Westfelder  Antoniussteig W 3

Die Panoramatour Antoniussteig ist der dritte Westfeld – Ohlenbacher Premiumwanderweg .

Vom Startpunkt aus wandern wir mit W3 Richtung Kirche Lenne abwärts .

Der Antoniussteig  folgt der alten Heidenstrasse , Jakobsweg  Richtung Oberkirchen bis zum Sattel zwischen dem Hirschberg und dem Graftenberg . Dort ist neben der kleinen Antoniuskapelle noch ein Kreuz mit Korpus und die letzte erhaltene Station eines alten Kreuzweges zu finden . Mit traumhaft schönen Aussichten und extra angelegten Pfaden  geht die Panoramatour  zu dem , und durch das  NSG Kalte Kirche . Der erhalt dieser Heidelandschaften , die im Besitz des SGV sind , stellen neben Naturschutz im allgemeinem  einen wichtigen Aspekt der Arbeit des SGV da . So wird sowohl in Eigenregie (NSG  Rehhecke) als auch in  Zusammenarbeit mit der Biologischen Station des HSK ( NSG Kalte Kirche )  versucht diese NSG  für nachfolgende Generationen zu erhalten . Oberhalb der Flugwache , die  aus dem 2. Weltkrieg stammt  , führt der Westfelder Antoniussteig weiter Richtung Döpps Feldscheune ( Rastmöglichkeit ). Frisch auf  geht es zum höchsten Punkt des Steiges auf die Ennest  691 Meter über  n. N.

Das Soldatengrab hier oben Informiert und  erinnert uns an die furchtbaren Kämpfe die ende des Zweiten Weltkrieges im oberen Lennetal  getobt haben .

Über denn Wanderparkplatz Ennest an der B236 geht es nun hinab und durch das malerische  Bundesgolddorf Westfeld zurück zum Ausgangspunkt .

Einkehrmöglichkeiten : Gastronomie in Westfeld 

Parkmöglichkeiten : Sportplatz und Langlaufzentrum  

Bushaltestelle : Schneider – Kirche        

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahnhof Winterberg

Bus Linie S 40 Winterberg Schmallenberg

Bushaltestelle Schneider 3 min Gehzeit zum Start

Parking

Parkplatz am Sportplatz

Coordinates

DD
51.161161, 8.417785
DMS
51°09'40.2"N 8°25'04.0"E
UTM
32U 459288 5667908
w3w 
///spectacular.sustained.poodle
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wanderschuhe

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.6
(5)
Teuto Trekker 
June 03, 2021 · Community
Die Fahrt aus dem Kreis Warendorf hat sich für diese tolle Panoramatour bei Westfeld im Schmallenberger Sauerland gelohnt. Die Strecke ist weitestgehend gut ausgeschildert. Es gibt die eine oder andere Stelle, an der der Lärm von Bikern etwas störend sein kann, besonders am Wochenende, aber man wird durch die schöne Landschaft und die herrlichen Ausblicke auf die Umgebung mehr als entschädigt. 4,5 Sterne von uns.
show more
When did you do this route? May 30, 2021
Photo: Teuto Trekker, Community
Photo: Teuto Trekker, Community
Photo: Teuto Trekker, Community
Photo: Teuto Trekker, Community
Silke Knispel
June 30, 2020 · Community
Sehr abwechselungreiche Wanderung mit schönen Aussichten durch Wald, Waldrand, offene Bergpfade z.T. durch Heidefläche. Die Pfade waren Teils breit, teilweise sehr schmal, für Menschen mit normaler Kondition nie zu anstrengend. Durch die Abwechslung ist unsere 3jährige Tochter 9 km des Weges selber gelaufen. Zecken sind hier bei ausreichend warmen Wetter natürlich auch gerne unterwegs...
show more
When did you do this route? June 22, 2020
Sauerland Bilder
February 18, 2020 · Community
Landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit tollen Aussichten. Interessante Wegführung, die inzwischen mit neuen Wegweisern sehr gut ausgeschildert wurde. Ausreichend Sitzbänke am Wegesrand.
show more
When did you do this route? October 26, 2019
Wiesenweg
Photo: Sauerland Bilder, Community
Sonnenuntergang im Schmallenberger Sauerland
Photo: Sauerland Bilder, Community
Atemberaubende Aussicht
Photo: Sauerland Bilder, Community
Schmaler Pfad
Photo: Sauerland Bilder, Community
Wiesenweg und tolle Aussicht
Photo: Sauerland Bilder, Community
Waldsofa mit toller Aussicht
Photo: Sauerland Bilder, Community
Wiesenweg mit Blick auf Westfeld
Photo: Sauerland Bilder, Community
Antoniushäuschen
Photo: Sauerland Bilder, Community
Übersichtliche Wegweiser
Photo: Sauerland Bilder, Community
Übersichtliche Wegweiser
Photo: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Photo: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Photo: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Photo: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Photo: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Photo: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Photo: Sauerland Bilder, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 27

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.3 km
Duration
3:15 h
Ascent
310 m
Descent
310 m
Public-transport-friendly Loop Scenic Refreshment stops available Family friendly Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Summit route Healthy climate

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view