Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Osterglocken - Rundweg in Nordenau

Hiking trail · Sauerland
Responsible for this content
Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blühende Narzissen entlang der Osterglockenrunde
    / Blühende Narzissen entlang der Osterglockenrunde
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / blühende Narzissen auf dem Kirchplatz der St. Hubertus Kirche
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / blühende Beete im Kurpark Nordenau
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Ingridkreuz am Grubenweg NO 1 Nordenau
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Panoramablick auf die Ortsmitte von Nordenau im Frühling
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Osterglockenrunde in Nordenau
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Haus des Gastes in Nordenau
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km
In den Monaten März und April erfreuen zahlreiche blühende Osterglocken die Wanderer entlang der Route. Aber auch in den übrigen Monaten bietet der Rundweg abwechlsungsreiche Wege mit viele tolle Aussichten und Eindrücken rund um den malerischen Fachwerkort Nordenau und das Sauerland.
moderate
Distance 10.7 km
2:59 h
184 m
182 m
Start und Zielpunkt ist das Haus des Gastes im Sonnenpfad (hier bestehen auch Parkmöglichkeiten).

Author’s recommendation

Ein Aufstieg zur Plattform des Burgfrieds auf dem Rappelstein belohnt mit einer tollen Fernsicht auf Nordenau und das Nesselbachtal.
Profile picture of Eva Schütte
Author
Eva Schütte
Updated: June 28, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Highest point
719 m
Lowest point
537 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Benutzung der Wanderwege erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie, dass die Wege bei anhaltend schlechter Witterung rutschig, schlammig und glatt sein können. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung ist empfehlenswert.

Start

Haus des Gastes Nordenau (586 m)
Coordinates:
DD
51.176638, 8.423733
DMS
51°10'35.9"N 8°25'25.4"E
UTM
32U 459717 5669625
w3w 
///remedies.hunter.likens

Destination

Haus des Gastes Nordenau

Turn-by-turn directions

Wir starten am Haus des Gastes Nordenau und folgen dem Sonnenpfad nach links in die Dorfmitte. Hier queren wir die Straße und wandern über den Kirchplatz und den Kreuzweg hinauf zum Burgplateau. Ein kurzer Abstecher auf die Aussichtsplattform des Burgfrieds ist unbedingt zu empfehlen. Von hier wandern wir entweder direkt in den Kurpark oder zunächst zurück zur Hauptstraße und von dort über die Alte Heeresstraße in den Kurpark. Wir durchqueren den Kurpark und folgen dem Weg vorbei am Skilift, dem angegelegten Teich und dem Hotel Tommes hinauf zur Astenstraße. Hier halten wir uns kurz links, überqueren die Straße und biegen nach rechts in den NO 1 (Grubenweg) ein. Diesem folgen wir vorbei am Landgasthof Nesselbach nach Nesselbach und weiter bis zum Ingridkreuz. Hier biegen wir nach links auf den NO 4 ein und wandern vorbei an der Duisburger Hütte weiter bis auf den Heerhagen. Der Hochplateau bietet tolle Fernsichten über die Berge und Täler des Hochsauerlandes. Dem Weg über den Heerhagen folgen wir bis zum Ende des Plateaus (Stallgebäude) und biegen vor dem Stall/Weide links in den Wiesen- und Feldweg ein. Diesem folgen und an der Weggabelung oberhalb der Straße an der Drift rechtshalten und bis zur Vogelstande weiter wandern. Dort nach linkshalten und unterhalb der Schützenhalle rechts in den Wanderweg zur Brakenhütte einbiegen. Von der Brakenhütte haben wir nochmals einen tolle Sicht auf den Ort Nordenau. Wir folgen dem Weg bergab, halten uns an der Weggabelung links (in Richtung Nordenau) und gelangen im weiteren Verlauf des Weges zurück in den Sonnenpfad und zu unserem Ausgangspunkt dem Haus des Gastes.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Schnellbuslinie S40 bequem zum Ausgangspunkt der Wanderung in der Dorfmitte Nordenau (Haltestelle Kirche) fahren. Die Linie S 40 fährt von Schmallenberg über Nordenau und Winterberg weiter nach Niedersfeld. Mit der SauerlandCard ist die Fahrt kostenlos.

Bushaltestellen entlang der Wegstrecke: Altastenberg Kirche und Astenstraße

Getting there

Nordenau liegt an der K 18 in verkehrsberuhigter, aber dennoch zentraler Lage. Die beiden Zentren Schmallenberg und Winterberg sind mit jeweils etwa 12 km Entfernung leicht zu erreichen.

Parking

Parkmöglichkeiten bestehen in Nordenau z.B. auf dem Parkplatz am Ortseingang (aus aus dem Tal kommend) oder in der Dorfmitte bei den Glascontainern (Hinweisschilder Parken Burg). Am Ausgangspunkt der Tour, dem Haus des Gastes (Sonnenpfad 2) bestehen ebenfalls Parkmöglichkeiten.

Coordinates

DD
51.176638, 8.423733
DMS
51°10'35.9"N 8°25'25.4"E
UTM
32U 459717 5669625
w3w 
///remedies.hunter.likens
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Nordenau und Westfeld 1:19000 mit Nesselbach, Ohlenbach und Hoher Knochen.

Equipment

Wir empfehlen wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk! Denken Sie daran sich ein Getränk und gegebenfalls eine Brotzeit mitzunehmen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.7 km
Duration
2:59 h
Ascent
184 m
Descent
182 m
Loop Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view